Das Thema für diesen Montag lautet:

Das Thema steht noch nicht fest.

Regeln

Verbale Schlagfertigkeit ist in Debatten erwünscht, ja essentiell notwendig. So heißt der Debattierclub der Universität Bayreuth ja auch 'Arbeitskreis zur Förderung der Europäischen Streitkultur' (AK FeS). Dies bedeutet zum einen, dass sich die Redner in den Debatten verbal ordentlich fetzen dürfen, zum anderen, dass gewisse Regeln einzuhalten sind. Denn schon ein Sprichwort besagt: "Wo rohe Kräfte sinnlos walten, kann kein Knopf die Hose halten." Deshalb kann man sich hier über die Regularien unseres Debattenformats informieren.


pfeil_aufzaehlung OPD, Offene Parlamentarische Debatte -- unser "Standard-Format"